Sportlehrer und Physiotherapeuten gesucht

Wir suchen Sportlehrer und Physiotherapeuten, weiblich, männlich und divers zur Verstärkung unseres Teams und Angebots.

Die Sportlehrerin oder der Sportlehrer leiten das Funktionstraining und kümmern sich um den Rehasport. Auch T-Rena gehört zu den regelmäßigen Aufgaben.

Für die zu besetzende Stelle eines Physiotherapeuten / einer Physiotherapeutin bieten wir bis zu 26 Euro Stundenlohn bei voller Qualifikation. Hierzu zählen wir Lymphdrainage, Manuelle Therapie, KG am Gerät und Bobath.

Interessenten melden sich bitte – auch gerne direkt persönlich – an uns, weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage über unser Kontaktformular.

STELLENANZEIGE-REHA-360

„Behandlungsergebnis hätte ich niemals für möglich gehalten!!“ 

Ein Erfahrungsbericht zur Behandlung mit INDIBA

Im September 2020 suchte ich nach der Reha aufgrund eines Schlaganfalls eine entsprechende Praxis in Celle und Umgebung für T-Rena und Physiotherapie. So bin ich auf die Praxis REHA 360° gestoßen und bekam auch relativ kurzfristig einen Termin. Schon der Empfang war so herzlich, dass ich mich als Patient sofort gut aufgenommen fühlte.

In den dann folgenden Monaten der Therapie kam ich mit Herrn Haubert bezüglich meiner Darm-Operation aufgrund von Morbus Crohn – die allerdings bereits 1987 erfolgt ist – ins Gespräch. Wir unterhielten uns darüber, dass ich ja eine riesige Bauchnarbe habe und heute so eine OP wahrscheinlich minimal invasiv gemacht worden wäre. Herr Haubert meinte, dass er sich gerne die Narbe einmal ansehen möchte und war erstaunt, wie „unförmig“ die Bauchnarbe – zumindest im oberen Teil – aussieht. Und er machte mich darauf aufmerksam, dass es eine Behandlungsmethode gibt, die diese verhärtete Narbe glatter und weicher macht: die „active cell therapy“ mit INDIBA.

Ich stimmte also einer Behandlung mit INDIBA zu

Ich stimmte also einer Behandlung mit INDIBA zu und bereits nach den ersten Behandlungen war ich vom Ergebnis begeistert. Und nach der sechsten Behandlung kann ich nur sagen: dieses Behandlungsergebnis hätte ich niemals für möglich gehalten! Erst recht nicht 30 Jahre nach der OP!

Die vorher „unförmige“ Narbe ist jetzt zwar noch zu sehen, aber sie ist längst nicht mehr so auffällig wie vorher und ist so weich geworden, dass man beim drüberstreichen kaum einen Unterschied zur normalen Haut daneben fühlt.

Somit möchte ich ganz herzlich DANKE sagen und kann – nicht nur bei der Narbenbehandlung – das Team der Praxis REHA 360° aus meinen bisherigen Erfahrungen gerne weiterempfehlen.

Sabine Laue

Kostenlose Kurse durch Partnerschaft

Unsere Partnerschaft mit der AOK Niedersachsen ist nicht neu, deswegen aber nicht minder erwähnenswert: Auch 2022 ist Die Gesundheitskasse Präventionsparter der Reha 360°. Das bringt einige Vorteile mit sich, unter anderem, dass Sie als AOK-Mitglied bei uns kostenlos an zertifizierten Kursen teilnehmen können.

Bei uns gilt „2G“

Bei uns gilt die „2G-Regel“ für alle, die ohne ärztliche Verordnung oder als Begleitperson oder aus eigenem Interesse unsere Praxis betreten möchten. Bitte denken Sie an Ihren entsprechenden Nachweis, den Sie an der Anmeldung bitte unaufgefordert vorzeigen.
Diese Maßnahme ist derzeit aus bekannten Gründen notwendig, wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund & vital!

Be- und Entlüftungsanlage in Betrieb

Lüften sei wichtiger als ständiges desinfizieren, das sagen selbst während der Pandemie bekannt gewordene Virologen. Und wir finden zudem: Frische Luft ist einfach schöner als jedes Desinfektionsmittel. Auch deswegen freuen wir uns riesig, dass jetzt unsere Be- und Entlüftungsanlage in der REHA 360 fertig gestellt ist.

Wir haben uns im Sinne unser Patienten und Kunden für diese sehr moderne Art der Belüftung unserer Praxisräume entschieden. Die Anlage sorgt dafür, dass im Gruppenraum, in der Trainingstherapie, im Wartezimmer und im Rezeptionsbereich sowie in den Behandlungsräumen (1 bis 7) die Luft ständig verdünnt und regelmäßig ausgetauscht wird. Im Hinblick auf die Corona-Pandemie, sorgt das für Sicherheit in unseren Räumen: denn die Aerosole im Raum werden von der Anlage quasi „abgesaugt“. Egal, was im Herbst noch beziehungsweise wieder auf uns zukommen wird, unsere Luft ist frei von Aerosolen.

Abgesehen von Infektionsmechanismen bietet die Be- und Entlüftungsanlage im Sommer frische und vor allem auch kühle Luft, und im Winter bringt sie durch ihre wärmende Wirkung ein wohl temperiertes und nachdrücklich angenehmes Raumklima mit sich. So machen uns die Behandlungen noch mehr Spaß, und auch Sie werden bei der Behandlung oder beim Training die Wirkung schnell kennen und wertschätzen lernen.

Diese Anlage sorgt für Wohlbefinden, überzeugen Sie sich!

Außen-Trainingsfläche

Das Wetter lässt uns zwar nicht gänzlich im Stich, könnte aber etwas schöner sein. Trotzdem hat unsere neue Außen-Trainingsfläche schon viel Anklang und viele Freunde gefunden. Das Sonnensegel ist ja vielseitig einsetzbar, weil es auch wasserfest ist.

Training an der frischen Luft ist also bei uns eigentlich jederzeit möglich. Und nicht nur für das „fehlende“ Wetter haben wir ein mediterranes Ambiente geschaffen: das unterstützt auch die allzeit erfolgreiche medizinische Trainings-Therapie.